Burg Maus ganz privat

Victor Hugo – Der Rhein, Brief XV
Sketchwalk Handout (Auszug aus Brief) → PDF öffnen
Sketchwalk Informationen → PDF öffnen
Organisation Emil Hädler
Bericht Emil Hädler
Titelbild Karsten Sporleder

Nur für uns geöffnet

Victor Hugo beschreibt die Burg­rui­ne Maus als gru­se­li­ges Gespens­ter­schloss in Lett­re XV. Heu­te emp­fängt uns die Schloss­her­rin Frau Eichels­ba­cher – seit 1975 mit ihrer Fami­lie Eigen­tü­me­rin der restau­rier­ten Burg – zum Sketch­walk in ihren Mau­ern. Den Auf­stieg vom Sei­ten­tal des Rheins beschreibt schon der Dich­ter als beschwer­lich. Vor dem Burg­tor ent­rol­len wir erst­mals unser Roll-Up-Ban­ner des Kul­tur­som­mers Rhein­land-Pfalz zum Gruppenbild.

Burg Maus über Wellmich 
Sketch­walk zur Burg
Der ers­te Ein­satz unse­res Roll-Up Banners

Das Beson­de­re an die­sem sehr pri­va­ten Zeich­ner-Besuch ist die Inti­mi­tät die­ser Burg: Gelän­de und Gelän­der sind spar­sam gesi­chert und nicht für gro­ße Besu­cher­grup­pen aus­ge­legt. Der Blick hin­un­ter zum Rhein ist aus allen Zei­chen­po­si­tio­nen sensationell. 

Blick über den Rhein auf St. Goar
Anne zeich­net von der Burg­mau­er aus. Von hier zeigt sich auch der geplan­te Stand­ort der Mit­tel­rhein­brü­cke zwi­schen Fel­len und Wellmich.
Emil erklärt eine typi­sche rhei­ni­sche Spornburg

Aus dem Hals­gra­ben in Steil­sicht hin­auf zum Berg­fried ergibt sich unge­fähr der Ein­druck, den Victor Hugo in einer Blei­stift­zeich­nung fest­ge­hal­ten hat. 

Zeich­nen am sel­ben Stand­ort wie Victor Hugo (Lepo­rel­lo von Emil Händler)
Victor Hugos Zeich­nung der Burg Maus.

Märchenhafter Innenhof

Der ver­wun­sche­ne Innen­hof erweckt Mär­chen-Bil­der vom Frosch­kö­nig. Den Ein­druck der Rui­ne mit lee­ren Fens­ter­höh­len beschreibt der Dich­ter inmit­ten von Trüm­mern, die heu­te behut­sam bei­sei­te restau­riert sind.

Kon­zen­trier­te Zeich­ner im ruhi­gen Burghof
Mit­tags­pau­se im Zwinger

Der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen

Von der Ter­ras­se über dem Zwin­ger an der alten Kano­ne haben wir einen groß­ar­ti­gen Blick hin­über zur Burg Rhein­fels über Sankt Goar. Frau Eichels­ba­cher bewir­tet uns mit Kaf­fee und Kuchen. Vor dem Rit­ter­saal legen wir unse­re Skiz­zen­bü­cher und Lepo­rel­los aus. Rit­ter Rost schaut aus sei­ner Rüs­tung dabei zu.

Pop Up Aus­stel­lung vor dem Rittersaal

Ein paar der Zeich­ner las­sen sich neben unse­rem Kul­tur­som­mer Ban­ner fotografieren.

Dobi Robin­ski
Mar­git Lessing
Susan­ne Binder
Nina Schoof
Gabi Wühr­mann
Anne Nil­ges
Emil Häd­ler

Dan­ke an Kars­ten Spor­le­der für die Foto-Doku­men­ta­ti­on die­ses Tages!

Die Victor Hugo Urban Sketch­walks sind Teil des Kul­tur­som­mers Rhein­land-Pfalz 2021.